Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/annigoesusa

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Aufruf!

Da ich jetzt auch endlich mal eine Einladung fuer Samstag bekommen habe ( ), bloederweise aber nicht kommen kann will ich wenigstens 1000 SMS bekommen von euch allen! :D

Meine Handynummer: 0015174990033

Eine SMS kostet euch in etwa 50 Cent, die koennt ihr jawohl aufbringen! :D

Jolien bekommt hier naemlich jedes Wochenende 100000000 SMS wenn ihre Freunde irgendwas machen, also los!

29.10.08 15:45


Mittwoch

Ich hab mal wieder etwas Zeit an den Computer der Schule. Da bin ich naemlich grad und warte auf meinen Volleyballbus der uns zu unserem letzten Spiel der Saison fahren wird. Und dann ist Volleyball vorbei!

Ich glaub ja ich hab mich schon recht verbessert auch wenn ich als einzige immer noch nicht meinen Aufschlag ueber Netz bekomme. :D Und das ist schon recht schlecht. :D Aber immerhin spiel ich mittlerweile in jedem Spiel, teilweise sogar ohne Auswechslung (ausser fuer Aufschlaege ).

In 2 Wochen faengt dann Basketball an, da bin ich noch schlechter als ich anfangs im Volleyball war und hier ist das ja schon ziemlich wichtig und die sind auch richtig gut. Wird sich zeigen. Jolien und Angela wollen versuchen ins Varsityteam (bestes Team) zu kommen, aber ich will irgendwie nicht, da das Volleyballvarsityteam teilweise vor der Schule trainiert und ich will ehrlich gesagt nicht so frueh aufstehen. Normalerweise haetten wir eh keine Chance darein zu kommen da wir halt zu schlecht sind. Aber wir sind ja Exchange Students und wuerden deshalb auch ins Varsityteam aufgenommen werden. Nur zum Spielen wuerden wir wahrscheinlich nie kommen. Naja, mal sehen wie das alles endet.

Joa, was gibt es sonst noch neues?

Jolien hat Post von ihrer Verwandtschaft hier aus der Naehe bekommen und die haben uns beide eingeladen, ein Wochenende mit ihnen zu verbringen. Wir fahren wohl irgendwo hin und gucken uns irgendwas an, bis jetzt fahren wir zu einer Teddybearfactory. :D Wisst ihr bescheid, was ihr alle als Andenken geschenkt bekommt. Ansonsten weiss ich nicht was die mit uns vor haben, aber ist ja auch eigentlich eher Joliens Part das heraus zu finden. Ich freu mich jedenfalls schon.

Freitag ist dann Halloween, wir sind im Moment schon ganz fleissig am Zeitungen durchsuchen, da es hier 1000 Sachen gibt wo man hingehen kann. Und wir muessen uns jetzt halt entscheiden. Mal sehen fuer was. Ich denke mal wir werden uns auch gute Kostueme ausleihen und dann Khyra beim Trick-or-Treating helfen. Einen Kuerbis haben wir ja schon ausgekratzt, falls ich das noch nicht erwaehnt hab.

Halloween ist hier uebrigens wirklichh vedrammt gross und vor allem ueberall. Am schlimmsten ist es in den Supermaerkten. Schon in diesen Eingangsflueren kommen einem 1000 verschiedene Halloweentorten, Kekse, Bonbons, Kuchen, Getraenke und viele viele andere Suessigkeiten entgegen. Und das ist erst der Anfang. Im Supermarkt geht's ja dann noch weiter. Und zwar ueberall wo man hinschaut.

In der Kirche wird's ein Halloweendiner geben und in der Schule gab's ja einen Halloweendance.

Gestern waren wir auf nem Halloweenkonzert vom Orchestra, wo Angela auch mitgespielt hat. Die waren alle verkleidet und haben spezielle Halloweenmusik mit speziellen "Soundeffekten" aufgefuehrt. War ganz gut gemacht, vor allem die Kostueme! Und ausserdem gab's noch ganz viel Nachtisch zum Zwischendurchessen.

Davor hatte ich mein letztes Training und wir haben unsere bestellten Volleyballt-shirts und Hosen bekommen, in kiwigruen und lila. Nicht so ganz meine Farben, aber ich find's gut.

In Natural Disasters muss jetzt jeder ein Poster ueber Severe weather machen, anstelle von einem Test, da unserer Lehrerin meint, sie will auch mal denen, die nicht so gut in multiple choice-tests sind, eine Chance geben eine gute Testnote zu bekommen (die Posternote zaehlt halt wie eine Testnote). :D Sie sagt, sie haette gelesen dass manche Menschen halt eher kreativ begabt sind und es waere ja wirklich unfair, immer nur auf die Talente der anderen einzugehen. :D

Ich hab nicht so wirklich mein Poster gemacht sondern mich eher darauf konzentriert meinen klugen Sitznachbern beim Star Wars spielen zuzuschauen. Mit Masslatten als Laserschwertern. Das nennt sich dann Seniors. :D

Choir war sehr sehr gut gestern und heute. Diese Woche hat naemlich bei uns in der Schule der Penny War angefangen. Jede erste-Stunde-Klasse hat eine Box bekommen, in welcher so viele Pennys wie moeglich gesammelt werden muessen. Jeder sollte also so viele Pennys wie er auftreiben kann mitbringen und in die Box werfen.

Jeder Penny zaehlt einen Punkt. Wenn man allerdings silbernes Geld in die Box wirft sind das Minuspunkte. Also nur Pennys! Und es ist auch keiner so bloed Silber in seine eigene Pennybox su werfen. Da man allerdings gegen alle anderen erste-Stunde-Klassen spielt, versuchen die natuerlich so viel Silber wie moeglich in die "feindlichen" Boxen zu bekommen, sodass der Lehrer die Box sehr gut bewachen muss (da wir ja fuer jede Stunde den Klassenraum wechseln, die Box aber im Choirraum bleibt), damit wir keine Minuspunkte kassieren.

Am Ende gewinnt die Klasse mit den meisten Pluspunkten eine kostenlose Pizza Party und das ganze Geld wird an UNICEF gespendet. Organisiert wir das ganze vom Keyclub, eine sehr sehr gute Idee wie ich finde. :D

Ich hab schon jede Menge gespendet, da Eloise uns ihre Pennysammlung ueberlassen hat. Und wie haben auch sehr gute Chancen zu gewinnen, da wir 41 Leute in Choir sind und die anderen "normalen" Klassen maximal 30 Leute haben duerfen. Also ab jetzt muesst ihr die Daumen fuer den Penny War druecken! :D

So ich glaub das war's, mehr hab ich wirklich nicht zu erzaehlen auch wenn ich die Zeit haette...

Schoenen Abend noch (uebrigens ist die Zeitverschiebung jetzt nur noch 5 Stunden ).

Tschaui

29.10.08 15:21


Nichts passiert

Tut mir wirklich total leid dass ich in letzter Zeit nicht gebloggt hab, aber es ist einfach nichts passiert.

Nur der Alltag halt.

Das Wochenende war recht ruhig, nichts besonderes außer High School Musical! :D Im Kino haben Jolien und ich dann auch erst mal noch die anderen beiden deutschen Austauschschüler getroffen, war sehr gut.

Der Film ist sehr sehenswert übrigens. :D

Ansonsten hatte ich gaaaaanz tolle Telefonate und gaaanz viel Icecream. :D

Heute hat's tatsächlich erst mal geschenit, obwohl ich's ja nicht wahr haben wollte.

Morgen ist letztes Mal Training und Mittwoch ist unser letztes Spiel.

Aber ich hab mich heute schon für Basketball eingetragen. Ich bin ja jetzt sportlich falls ihr das noch nicht wisst.

In Spanisch machen wir grad so'n Projekt über den "Day of the Dead" in Mexico, echt super spannend... Nachdem ich heute meine beiden Kategorien recherchiert hab und meiner Gruppe meine Notizen gegeben hab, hab ich den Rest der Stunde im Inter mit nichtstun verbracht.

Chor ist immer noch sehr gut, ND wäre eigentlich echt langweilig aber ich habja jetzt immer gute Unterhaltung von meinen Sitznachbarn und Mathe ist auch noch gut. Wobei wir heute ein Quiz hatten welches ich völlig vergessen hatte. Kann man nichts machen. Das Quatal geht eh nur noch 2 Wochen und bis jetzt steh ich glaub ich noch A von daher werd ich da wohl nicht durchfallen...

Ansonsten gibt's wirklich nicht viel neues, Florida ist ausgefallen, nicht genügend Sign-ups. -.- Dann muss das wohl im Somme nachgeholt werden.

Ich mach mal schluss und werd mir wohl noch mal mein Tonband anhören, was heute als Geburtstagsgeschenk eingetroffen ist. Das hat mich vielleicht gefreut.

Tschaui

27.10.08 19:47


Letzte Woche waren hier noch 25°C und nächsten Montag soll's schneien. Im Oktober. Hallo?! :D

23.10.08 20:13


Kein Training! :)

Hallo

Viel neues gibt es mal wieder nicht.

Dieses Wochenende war alles in allem recht ruhig.

Freitag hat Khyra hier geschlafen und Samstag sind wir nach Indiana rüber gefahren um in einem gaaaaaanz besonderen Restaurant zu essen. Nach dem Essen gab's dann DIE große Überraschung: Wir haben Jolien mit ihrem "Geburtstag" überrascht. Die hat das erst gar nicht verstanden, weil es ja nicht wirkich ihr Geburtstag war, aber nach einiger Zeit hat's dann noch klick gemacht und sie hat sich gefreut.

Dann gab's 100 Geschenke und dann Nachtisch.

Danach sind wir dann shoppen gefahren, aber ich hab mich zurück gehalten. Man muss es ja nicht übertreiben ne?

Als wir dann spät abends wieder zu Hause angekommen sind gab's natürlich noch Geburtstagscookie, die gleiche Torte, die ich hatte. Sehr sehr lecker!

Sonntag ist nicht so viel passiert, Kirche halt und ansonsten haben wir uns etwas erholt und so.

Heute war auch ein recht chilliger Tag.

Die komischen Footballspieler in Natural Disasters haben jetzt mein elektronisches Wörterbuch entdeckt und haben die ganze Stunde damit verbracht seeeeehr sinnvolle englische Wörter einzutippen und dann über die deutschen zu lachen. Teilweise hat das aber nicht so gut geklappt mit dem Übersetzen...

Alle anderen Fächer waren auch gut wie immer, Mathe war heute mein Lieblingsfach da in den afternoonannouncements verkündet würde dass Training ausfällt. :D Da hab ich mich gefreut. :D

Dann musste ich mich nach Mathe allerdings beeilen da ich noch zu meinem Locker musste und auch den Bus erwischen wollte. Aber hat alles geklappt.

Des restlichen Tag haben wir mit Hausaufgaben und TV schauen und so weiter verbracht, ich hab ziemliche Kopfschmerzen, deshalb war so ein Tag mal ganz gut.

 So das war's mal wieder von mir.

Achja auch wenn ich hier immer nur von Essen erzähle, ich hab bis jetzt wenn überhaupt erst 500 gramm zugenommen falls das jemanden interessiert. :D

21.10.08 03:00


?

Mein Blog ist kaputt. Und ich hab keine Ahung wie man den repariert. Ich dachte immer Myblog wär idiotensicher. Aber offensichtlich stimmt das nicht. Naja ist auch egal, man kann ja die Blogs noch lesen.

Viel ist allerdings eh nicht passiert, nur der Alltag halt. Mittwoch haben wir unser Spiel in Columbia Central ziemlich schlecht verloren. Also wirklich ziemlich schlecht. Weil ungefähr die Hälfte des Teams nicht spielen konnte. Da man hier nicht spielen darf wenn man sich mit ner Zigarette erwischen lässt. Unser Coach hat uns dann dementsprechend ein hartes Training für den nächsten Tag angekündigt. Nachdem dann Versity auch noch das Spiel verloren hat sind wir aller per gelben Schlubus nach Hause gefahren. Dort bin ich dann ziemlich recht spät ins Bett.

Und am Donnerstag recht müde aufgestanden.

Schule war gut wie immer. In ND hatten wir nen Test. War aber sehr sehr einfach, da die Lehrerin uns einen Tag vorher die gesamten Fragen mit Antworten zum Lernen gegeben hat. Manche in unserem Kurs schaffen es allerdings trotzdem durchzufallen. ZB die 4 Footballspieler zwischen denen ich sitze. Die verbringen ihren Unterricht immer sehr sinnvoll damit irgendwelche Metalteile aus den Laborschränken als Legosteine zu benutzen und Türmchen zu bauen. Oder mir sehr kluge Fragen zu stellen. :D Ist meistens ganz amüsant. Die haben aber eine sehr gute Taktik, einer macht immer die Arbeit und die anderen schreiben dann am Ende von ihm ab. Und die wechseln sich halt jeden Tag ab.

Chor und Mathe waren gut wir immer und in Spanisch hab ich die ganze Zeit gelesen.

Nach der Schule dannTraining, was wirklich sehr hart war. Und ich bin hier schon einiges gewohnt. Ich hoffe das bleibt jetzt nicht so.

Nachmittags sind wir nur noch zu Wallmart gefahren und ich hab etwas TV geschaut.

Heute Morgen war ich immer noch müde, weil es gestern auch wieder etwas zu spät war  (Jolien labert einfach immer zu viel). Außerdem hab ich denschlimmsten Muskelkater der Welt vom Training. Ich hab sogar Muskelkater am Schlüsselbein. -.-

Chor war heute sehr sehr gut. Nach der Stunde sollte ich noch da bleiben. Mein Lehrer hat mir dann gesagt dass er mich gerne in seinem 2. Chor hätte. Das ist der für die ganz ganz guten. Die meisten müssen erst mal ein paar Jahre im ersten bleiben um in den anderen zu kommen, falls sie es überhaupt schaffen. Und ich soll da jetzt rein. :D Blöderweise könnte ich erst im 2. Halbjahr starten und das wird jetzt leider nichts. Da bedauert man ja schon nicht das ganze Jahr geblieben zu sein.

Spanisch war wie immer, in ND gab's den Test wieder (100% :D ) und dann haben wir Twister geschaut. Mathe war auch gut.

Training war blöd heute aber ist ja eh Freitag.

Kandy hat uns abgeholt und wir sind zu einer Pizzeria gefahren, wo Scott, Khyra, Jolien und Eloise schon gewartet haben. Da dann Pizza, Breadsticks und Salat gegessen.

Danach sind wir nach Hause gefahren und seit dem haben wir nicht so viel gemacht. Khyra übernachtet heute hier und ich hab mit ihr  Happy Feet geschaut und Eis gegessen (das beste natürlich!). Das ist echt blöd dass es diese Sorte nicht in Deutschland gibt da ich Eis ja schlecht mitbringen kann.

Morgen fahren wir dann nach Indiana und werden wohl sowas wie eine Geburtstagsparty für Jolien veranstalten obwohl es nicht ihr Geburtstag ist. Das ganze war Eloises Idee, weil Jolien Angelas und meinen Geburtstag so toll fand, aber erst im April 19 wird. Deshalb tuen wir morgen einfach so als wär es Joliens Geburtstag. Aber Jolien weiß da nichts von.

Sonst gibt es kaum etwas zu erzählen.

Im Moment ist es immer noch rest warm, aber die Bäume verfärben sich langsam was sehr sehr schön ist, da hier die meisten Straßen Alleen sind. Wenn ich Yunus wär würd ich 1000 Fotos machen aber da mir leider das Talent und die Ausstattung fehlen werdet ihr das wohl nicht zu Gesicht bekommen. Ich könnte Yunus ja mal hier rüber einladen aber da er und ich 16 Stunden Zeitunterschied haben schätze ich mal dass das ein recht weiter Weg ist.

Ich mach dann jetzt mal Schluss, wir gehen morgen auch noch shoppen da will man ja ausgeschlafen sein.

17.10.08 23:32


Sehr sehr gut alles :)

Es gibt eigentlich nicht wirklich irgendetwas neues zu berichten...

Montag hab ich bei 2 Volleyballspielen geholfen nach der Schule und abends weiss ich leider nicht mehr.

Gestern war ein ganz ganz toller Tag. In der 1. Stunde war unser Lehrer nicht da sodass wir nen Film geschaut haben. Einen Brittischen. Und das war gar nicht gut. Als ich hier in den USA angekommen bin haben die mich mit ihrem Akzent ganz schoen ueberrumpelt. Jetzt hab ich mich allerdings schon so daran gewoehnt dass mir dieser Brittische Film so vor kam wie von Alliens gesprochen. Als waeren das alles eigentlich Franzosen oder Spanier die nicht ihre Muttersprache sprechen. War wirklich sehr, sehr komisch.

In Spanisch haben wir weiter an unseren Collagen ueber Dinge die wir moegen und nicht moegen gebastelt. Ich hatte meine allerdings schon in der ersten Spanischstunde, wo wir damit angefangen haben, fertig (und gestern war's die dritte ) sodass ich die ganze Zeit gelesen hab. Sonst war nichts aufregendes vormittags.

Nach der Schule dann Training, war ganz okay, wie immer halt.

Nach dem Training bin ich dann nach Hause, wo mich 2 grosse Pakete erwarteten. Endlich. Eins von meinen Eltern und ein Geburtstagspaket meiner Oma. Mit gaaaanz vielen tollen Sachen.

Abends haben Jolien und ich dann Icecream und (deutsche!!!!) Chips essend vor dem TV verbacht. War auch ein recht guter Film.

Und dann hat Eloise uns gesagt dass wir jetzt ziemlich sicher Ende diesen Monats einen Ausflug nach Florida mitmachen koennen. FLORIDA!!! :D Der geht auch noch durch 9 andere Staaten, aber wen kuemmern die wenn man nach FLORIDA fahren kann? :D Nein quatsch, die anderen 9 Staaten sind bestimmt auch fast genau so gut.

Steht noch nicht 100%ig fest, aber schon ziemlich sicher.

Das hat meinen Tag dann ziemlich perfekt gemacht obwohl eigentlich gar nichts wirklich aufregendes passiert ist.

Heute haben wir in Choir den Film zu Ende geguckt und in Spanisch unsere Collagen vorgestellt. Und in Mathe hatte ich ein Quiz, war aber sehr leicht.

Jetzt sitzen Angela und ich mal wieder im Computerraum und warten auf unseren Volleyballbus.

Am Samstag fahren Eloise, Jolien und ich nach Indiana, was genau wir da machen weiss ich noch nicht genau, aber wird bestimmt guuut.

Mehr hab ich nicht so berichten, mach schreibt sich (bzw jetzt kann man sich ja auch sehen uhuuuu).

15.10.08 15:17


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung