Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

https://myblog.de/annigoesusa

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mittwoch

Ich hab mal wieder etwas Zeit an den Computer der Schule. Da bin ich naemlich grad und warte auf meinen Volleyballbus der uns zu unserem letzten Spiel der Saison fahren wird. Und dann ist Volleyball vorbei!

Ich glaub ja ich hab mich schon recht verbessert auch wenn ich als einzige immer noch nicht meinen Aufschlag ueber Netz bekomme. :D Und das ist schon recht schlecht. :D Aber immerhin spiel ich mittlerweile in jedem Spiel, teilweise sogar ohne Auswechslung (ausser fuer Aufschlaege ).

In 2 Wochen faengt dann Basketball an, da bin ich noch schlechter als ich anfangs im Volleyball war und hier ist das ja schon ziemlich wichtig und die sind auch richtig gut. Wird sich zeigen. Jolien und Angela wollen versuchen ins Varsityteam (bestes Team) zu kommen, aber ich will irgendwie nicht, da das Volleyballvarsityteam teilweise vor der Schule trainiert und ich will ehrlich gesagt nicht so frueh aufstehen. Normalerweise haetten wir eh keine Chance darein zu kommen da wir halt zu schlecht sind. Aber wir sind ja Exchange Students und wuerden deshalb auch ins Varsityteam aufgenommen werden. Nur zum Spielen wuerden wir wahrscheinlich nie kommen. Naja, mal sehen wie das alles endet.

Joa, was gibt es sonst noch neues?

Jolien hat Post von ihrer Verwandtschaft hier aus der Naehe bekommen und die haben uns beide eingeladen, ein Wochenende mit ihnen zu verbringen. Wir fahren wohl irgendwo hin und gucken uns irgendwas an, bis jetzt fahren wir zu einer Teddybearfactory. :D Wisst ihr bescheid, was ihr alle als Andenken geschenkt bekommt. Ansonsten weiss ich nicht was die mit uns vor haben, aber ist ja auch eigentlich eher Joliens Part das heraus zu finden. Ich freu mich jedenfalls schon.

Freitag ist dann Halloween, wir sind im Moment schon ganz fleissig am Zeitungen durchsuchen, da es hier 1000 Sachen gibt wo man hingehen kann. Und wir muessen uns jetzt halt entscheiden. Mal sehen fuer was. Ich denke mal wir werden uns auch gute Kostueme ausleihen und dann Khyra beim Trick-or-Treating helfen. Einen Kuerbis haben wir ja schon ausgekratzt, falls ich das noch nicht erwaehnt hab.

Halloween ist hier uebrigens wirklichh vedrammt gross und vor allem ueberall. Am schlimmsten ist es in den Supermaerkten. Schon in diesen Eingangsflueren kommen einem 1000 verschiedene Halloweentorten, Kekse, Bonbons, Kuchen, Getraenke und viele viele andere Suessigkeiten entgegen. Und das ist erst der Anfang. Im Supermarkt geht's ja dann noch weiter. Und zwar ueberall wo man hinschaut.

In der Kirche wird's ein Halloweendiner geben und in der Schule gab's ja einen Halloweendance.

Gestern waren wir auf nem Halloweenkonzert vom Orchestra, wo Angela auch mitgespielt hat. Die waren alle verkleidet und haben spezielle Halloweenmusik mit speziellen "Soundeffekten" aufgefuehrt. War ganz gut gemacht, vor allem die Kostueme! Und ausserdem gab's noch ganz viel Nachtisch zum Zwischendurchessen.

Davor hatte ich mein letztes Training und wir haben unsere bestellten Volleyballt-shirts und Hosen bekommen, in kiwigruen und lila. Nicht so ganz meine Farben, aber ich find's gut.

In Natural Disasters muss jetzt jeder ein Poster ueber Severe weather machen, anstelle von einem Test, da unserer Lehrerin meint, sie will auch mal denen, die nicht so gut in multiple choice-tests sind, eine Chance geben eine gute Testnote zu bekommen (die Posternote zaehlt halt wie eine Testnote). :D Sie sagt, sie haette gelesen dass manche Menschen halt eher kreativ begabt sind und es waere ja wirklich unfair, immer nur auf die Talente der anderen einzugehen. :D

Ich hab nicht so wirklich mein Poster gemacht sondern mich eher darauf konzentriert meinen klugen Sitznachbern beim Star Wars spielen zuzuschauen. Mit Masslatten als Laserschwertern. Das nennt sich dann Seniors. :D

Choir war sehr sehr gut gestern und heute. Diese Woche hat naemlich bei uns in der Schule der Penny War angefangen. Jede erste-Stunde-Klasse hat eine Box bekommen, in welcher so viele Pennys wie moeglich gesammelt werden muessen. Jeder sollte also so viele Pennys wie er auftreiben kann mitbringen und in die Box werfen.

Jeder Penny zaehlt einen Punkt. Wenn man allerdings silbernes Geld in die Box wirft sind das Minuspunkte. Also nur Pennys! Und es ist auch keiner so bloed Silber in seine eigene Pennybox su werfen. Da man allerdings gegen alle anderen erste-Stunde-Klassen spielt, versuchen die natuerlich so viel Silber wie moeglich in die "feindlichen" Boxen zu bekommen, sodass der Lehrer die Box sehr gut bewachen muss (da wir ja fuer jede Stunde den Klassenraum wechseln, die Box aber im Choirraum bleibt), damit wir keine Minuspunkte kassieren.

Am Ende gewinnt die Klasse mit den meisten Pluspunkten eine kostenlose Pizza Party und das ganze Geld wird an UNICEF gespendet. Organisiert wir das ganze vom Keyclub, eine sehr sehr gute Idee wie ich finde. :D

Ich hab schon jede Menge gespendet, da Eloise uns ihre Pennysammlung ueberlassen hat. Und wie haben auch sehr gute Chancen zu gewinnen, da wir 41 Leute in Choir sind und die anderen "normalen" Klassen maximal 30 Leute haben duerfen. Also ab jetzt muesst ihr die Daumen fuer den Penny War druecken! :D

So ich glaub das war's, mehr hab ich wirklich nicht zu erzaehlen auch wenn ich die Zeit haette...

Schoenen Abend noch (uebrigens ist die Zeitverschiebung jetzt nur noch 5 Stunden ).

Tschaui

29.10.08 15:21
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


angie (30.10.08 10:05)
sehr schön geschrieben Anna. Es ist ja richtig was los bei dir. viel Spass noch! Angie

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung